Lawinenkurse in der Ski Region Gstaad

Immer mehr Menschen wollen Skitage ausserhalb der kontrollierten Pisten im Tiefschnee geniessen oder an Ski Touren teilnehmen. Sowohl Freeriding Abfahrten wie auch das Ski Touren sind Risikosportarten und setzen neben der richtigen Ausrüstung auch gute Kenntnisse in der Gefahrenbeurteilung und in der Kameradenhilfe voraus.

Die grösste Gefahr beim Fahren im freien Gelände sind Lawinen. Eine gute Ausbildung im Bereich Lawinen Gefahrenbeurteilung und in der Such- und Rettungsmethodik ist deshalb zwingend erforderlich wenn man sich ausserhalb der kontrollierten Pisten bewegen will.

In den Lawinen Kursen von Gstaad Outdoors werden den Gästen die erforderlichen Kenntnisse vermittelt damit sie vor jeder Abfahrt oder Skitour die Risiken einschätzen können und im Falle eines Lawinen Niedergangs richtig reagieren können.

Lawinen Abgang

Kursablauf

Nach einem Lawinenabgang sind die ersten 15 Minuten entscheidend. In unseren Kursen setzen wir deshalb den Schwerpunkt darauf sicherzustellen, dass die Teilnehmenden das Lawinensuchgerät LVS beherrschen und mit Schaufel und Sonde effizient umgehen können.

Noch wichtiger allerdings scheinen uns die Fähigkeiten des bewussten Risikomanagements damit man gar nie in eine solche Situation kommt!

Tag 1 „Lawinen Such- und Rettungsmethodik“
Tag 2 „Gefahren Beurteilung und 3x3 Risiko Management“

Kurskosten

Kursleitung

Die Lawinenkurse von Gstaad Outdoors werden von Chris Werren durchgeführt. Er hat an den erforderlichen Fortbildungskursen am WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF in Davos teilgenommen und verfügt über langjährige praktische Erfahrung als Bergführer und Leiter von Pulverschnee Programmen im Himalaya und vielen anderen Orten. Mehr zu Chris hier: Profil Chris Werren

Kursdaten, Teilnehmerzahl und Kursort

Wir bieten unsere Lawinenkurse vom 29. Oktober 2016 bis am 30. April 2017 an.

Feste Termine sind die Wochenenden vom 05. November 2016 bis am 18. Dezember 2016. Andere Daten auf Anfrage und nach Vereinbarung.

Die Kurse werden ab 3 bestätigten Teilnehmenden durchgeführt, die maximale Gruppengrösse sind 8 Personen. Bei weniger als 3 Teilnehmenden kann ein Aufpreis in Rechnung gestellt werden.

Im November finden unsere Lawinenkurse auf dem Gletscher Glacier 3000 statt. Ab Ende November sobald es die Schneeverhältnisse erlauben dann im Skigebiet Saanenmöser.

Lawinen gehören zu den Bergen und betreffen uns alle! Ohne die richtige Ausrüstung, eine passende Grundausbildung, die Beachtung des Lawinen Bulletins und die Fähigkeiten zur Geländebeurteilung und der Risiken Beurteilung bleiben wir auf den Pisten! Mehr dazu in diesem Video:

Know Before You Go from Trent Meisenheimer on Vimeo.

Lawinen Ausrüstung

Grundsätzlich reicht die normale Ski Ausrüstung. Wir empfehlen aber wenn möglich einen Freeride Ski mitzubringen. Zur normalen Ausrüstung braucht es einen Lawinen „Safety Pack“ d.h. einen Tagesrucksack, ein Lawinen Verschütteten Suchgerät LVS, eine Lawinenschaufel und eine Sonde. LVS, Schaufel und Sonde können von uns gemietet werden (try + buy), um frühzeitige Reservierung wird gebeten.

Angaben zur empfohlenen Pulverschnee Ski Ausrüstung findet man hier. Pulverschnee Ausrüstung

Unterkunft in der Region Gstaad

Informationen zu den Unterkunftsmöglichkeiten im Skigebiet findet man hier: Hotels in der Region Gstaad

Das Programm zum Lawinenkurs kann hier heruntergeladen werden: - Programm Lawinen Kurs

Anmeldung und weitere Informationen hier: Telefon: +41-33-534-93-01, email: info@gstaadoutdoors.com

 

Detail Informationen

Kontakt

Downloads

Aus dem Ski Blog